Führungskräfteentwicklung

Kein Luxus, sondern ein Muss!

 

Schlechte Führung kann sich kein Unternehmen leisten

Führungskräfte oft zu bossy...und doch gibt es sie! Führung ist eine der schwierigsten Aufgaben im Management. Denn es geht um den Umgang mit Menschen. Und jeder Mensch ist anders. In der Regel sind Führunhgskräfte nur sehr unzureichend auf diese komplexe Aufgabe vorbereitet. Vielen fehlt sogar das Talent dazu. Denn die Eigenschaften, die man zeigen musste, um befördert zu werden (Durchsetzungsvermögen, Beharrlichkeit, fachliche Exzellenz), sind im Umgang mit Mitarbeitern manchmal eher hinderlich. Deshalb ist schlechte Führung weit verbreitet und die Ursache für 80% aller Jobwechsel.

Die Qualität Ihrer Führungs-Crew ist das mit abstand bedeutendste Kriterium für die Leistung Ihrer Mitarbeiter und damit für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Und aus diesem Grund ist systematische Führungskräfteentwicklung in Zeiten des Fachkräftemangels aller erste Priorität.

 

Mitarbeiter kommen zu Unternehmen, aber Sie verlassen ihre Chefs

Der Fachkräftemangel ist aller Munde. Und für viele meiner Kunden heute schon ein ernstes Problem. Eine gute Beziehung zum Chef ist auch eines der wichtigsten Kriterien für Bewerber, wenn sie sich zwischen verschiedenen Stellen zu entscheiden haben. Tatsache ist: "ein gebranntes Kind scheut das Feuer". Wenn 80% aller Jobwechsler gerade Ihren Chef wegen schlechter Führung verlassen, was glauben Sie, worauf diese jetzt besonders achten werden?

88% der Stellensuchenden gaben bei Befragung durch Stepstone an, auf eine Bewerbung bei Unternehmen mit schlechtem Ruf gleich ganz zu verzichten. Wie gut ist Ihr Ruf als Arbeitgeber? Schauen Sie mal ins Internet? Oft informieren sich Bewerber im Vorfeld auch über Xing und über Bekannte. Aber es gibt auch Arbeitgeber-Beurteilungsplattformen wie z.B. Kununu. Dort kann jeder Bewerber nachlesen, wie die Qualität der Führung bei Ihnen ist, ob man bei Ihnen den einzelnen Mitarbeiter wertschätzt und ob positive oder negative Beziehungen zum Chef die Regel sind.

 

Wie kommen Sie nun zu exzellenten Führungskräften?

Jede benötigte Fähigkeit kann man erlernen und entwickeln. Jeder Tennis-Meister war am Anfang eine Katstrophe. Aber Sportler lernen permanent dazu, bekommen Feedback von einem Trainer und üben, üben, üben. Um exzellent in einer Fähigkeit zu werden, braucht es aber oft viele Stunden Training. Studien zeigen, dass man nach ca. 10.000 Stunden Training ein Weltklasseniveau erreicht. Unabhängig vom Talent! Das heißt, auch schwache Führungskräfte können noch richtig gut in Menschenführung werden. Aber: Wie viele Stunden trainieren Ihre Führungskräfte ihre Führungsfähigkeiten?

Mein Vorschlag: systematische Führungskräfteentwicklung

Werden Sie bekannt für kompetente Führung auf höchstem Niveau. Das sichert Ihnen dauerhaft wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens, höchstes Engagement Ihrer Mitarbeiter, wenig Fluktuation und die Anziehungskraft auf die begehrten Bewerber.

Meine Angebote:

  • Führungskräfte-Training
  • Besonders wirksam: Ihr individuelles Führungskräfte-Entwicklungsprogramm, ganz nach Ihren Bedürfnissen. Als Seminarreihe über mehrere Monate.
  • Training Führungs-Kommunikation
  • Training Mitarbeiter-Motivation
  • Training Gesprächsführung
  • Präsentationstraining
  • 360-Grad-Feedback
  • Führungskräfte-Coaching

Wenn Sie mehr über Führungskräfteentwicklung erfahren wollen:
rufen Sie mich an, 0 60 29.601 90 11 oder schicken Sie mir ein Email

Gratis-Download

GRATIS: E-Book "Überzeugen"

Statt bei Amazon kaufen, hier für alle Besucher meiner Website als Geschenk: GRATIS downloaden

Cover Ueberzeugen kleinGRATIS-Download
E-Book Überzeugen

 

 Noch mehr Gratis?

Gratis-Formulare und spannende Whiteaper! Schauen Sie einfach mal in meinen Downloadbereich

Newsletter

Regelmäßig nützliche Ideen zu wirksamer Kommunikation, zu Teams oder zu Peter Rach Team & Kommunikation - hier anmelden...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.