15. September 2010

Mythen und Vermächtnisse verhindern Change

 

Es gibt Unternehmen, die schon vieles richtig machen. Die Vision ist stark, die Führungskräfte geschult, für die Mitarbeiter gibt es eine gute Kantine und einen Fitness-Raum in der Firma (Klingt gut, nur beim Lesen hört man nicht die Ironie dahinter). Und trotzdem kommt unter den Mitarbeitern nicht so richtig Freude beim Arbeiten auf.

Jetzt kommt ein kluger Management-Trainer, der Ihnen motivierte – ja, vielleicht sogar begeisterte – Mitarbeiter verspricht. Sie machen mit allen Hierarchiestufen tolle Workshops, Strategien, beschreiben Flipcharts und hängen Plakate auf. Und am Ende waren doch alles nur Lippenbekenntnisse. Schon erlebt? Ich leider schon!

Denn es gibt Dinge, über die man nicht spricht. Und trotzdem sind sie da. Unausgesprochene Regeln: „Wer hier vor 22 Uhr geht macht hier keine Karriere“. Geflügelte Worte eines früheren Vorstands „So ein albernes Marketing-Event mache ich Ihnen für 4 Mark-Fünfzig“. Heldensagen über den Vertriebler Herrn B. der damals mit einem Riesen-Deal die Firma gerettet hat.

Alle diese Vermächtnisse schwingen mit, wenn Sie in Ihrem Unternehmen Veränderungsprozesse angehen. Sie sind Ihnen nur meist nicht bewusst. Das schlimme daran: Sie verhindern vielleicht unterschwellig den Erfolg Ihrer Change-Prozesse.

Decken Sie vor einer größeren Veränderung diese Mythen (Verzerrungen der Wirklichkeit) auf. Machen Sie sie in den Köpfen der Manager und Projekt-Mitarbeiter bewusst. Einmal entlarvt verlieren sie ihre Macht. Dann können neue Ideen ungehindert kommen und erfolgreich umgesetzt werden.

 

Sie wollen wissen, wie man eine Unternehmenskultur aufbaut und am Leben erhält?
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11 , Kontaktformular

 

 

Kommentareingabe einblenden

Peter Rach

Kommunikationstrainer

Mediator

Coach

Jetzt anrufen, Ich freue mich:

Notfall oder neugierig?

 

Peter Rach - Team & Kommunikation

Heimbach 11a
63776 Mömbris
Tel.: +49 60 29-601 90 11

peter(at)rach-team-kommunikation.de

Direkt zum Kontaktformular

ButtonKONTAKT

 

Es gibt Unternehmen, die schon vieles richtig machen. Die Vision ist stark, die Führungskräfte geschult, für die Mitarbeiter gibt es eine gute Kantine und einen Fitness-Raum in der Firma (Klingt gut, nur beim Lesen hört man nicht die Ironie dahinter). Und trotzdem kommt unter den Mitarbeitern nicht so richtig Freude beim Arbeiten auf.

Jetzt kommt ein kluger Management-Trainer, der Ihnen motivierte – ja, vielleicht sogar begeisterte – Mitarbeiter verspricht. Sie machen mit allen Hierarchiestufen tolle Workshops, Strategien, beschreiben Flipcharts und hängen Plakate auf. Und am Ende waren doch alles nur Lippenbekenntnisse. Schon erlebt? Ich leider schon!

Denn es gibt Dinge, über die man nicht spricht. Und trotzdem sind sie da. Unausgesprochene Regeln: „Wer hier vor 22 Uhr geht macht hier keine Karriere“. Geflügelte Worte eines früheren Vorstands „So ein albernes Marketing-Event mache ich Ihnen für 4 Mark-Fünfzig“. Heldensagen über den Vertriebler Herrn B. der damals mit einem Riesen-Deal die Firma gerettet hat.

Alle diese Vermächtnisse schwingen mit, wenn Sie in Ihrem Unternehmen Veränderungsprozesse angehen. Sie sind Ihnen nur meist nicht bewusst. Das schlimme daran: Sie verhindern vielleicht unterschwellig den Erfolg Ihrer Change-Prozesse.

Decken Sie vor einer größeren Veränderung diese Mythen (Verzerrungen der Wirklichkeit) auf. Machen Sie sie in den Köpfen der Manager und Projekt-Mitarbeiter bewusst. Einmal entlarvt verlieren sie ihre Macht. Dann können neue Ideen ungehindert kommen und erfolgreich umgesetzt werden.

 

Sie wollen wissen, wie man eine Unternehmenskultur aufbaut und am Leben erhält?
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11 , Kontaktformular

 

 

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.