Personalentwicklung

Für die beste Position im Wettbewerb brauchen Sie die besten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Aber kein Mitarbeiter performt vom ersten Tag an perfekt.  Deshalb ist es die erste Pflicht jedes Unternehmens und jeder Führungskraft, die eigenen Mitarbeiter wachsen zu lassen, zu trainieren, zu coachen und zu fördern.

Und persönliches Wachstum ist ein Grundbedürfnis. Gute Personalentwicklung fördert nicht nur die berufliche Leistungsfähigkeit, sondern auch die individuelle Entwicklung; und damit die unverzichtbare emotionale Bindung und Loyalität ihrer Mitarbeiter.

Lesen Sie hier mehr über…

  • Tools der modernen Personalentwicklung:
  • Aufgaben einer modernen Personalentwicklung

Sie müssen sich nicht kümmern

PersonalentwicklungEigentlich ist das Fördern der beruflichen Entwicklung eine klare Aufgabe der Abteilung "Personalentwicklung". Doch was macht da der Mittelstand? Was, wenn Sie keine eigene systematische Personalentwicklung haben? Was wenn Sie nicht jedes Tool der Personalentwicklung selbst entwickeln wollen, oder können? Sie wollen keinen eigenen Personalentwickler mit einem Studium von der Universität oder ähnlichen Einrichtungen? Sie haben keine Zeit für aufwändige Projekte der Organisationsentwicklung oder für Weiterbildung in Eigenregie? Ihre Führungskräfte haben nicht die Zeit das alles selbst zu machen? Wer kümmert sich eigentlich um die Entwicklung Ihrer Führungskräfte?

Sie suchen eine ganz einfache Lösung, mit wenig Aufwand? Stellen Sie sich vor, es gäbe eine kompetente Personalentwicklung einfach auf Knopfdruck! Ihre Suche ist am Ziel: alles ist schon da. Sie können sofort mit Ihrer Personalentwicklung anfangen. Sie müssen sich um gar nichts kümmern. Wie wäre es mit Full-Service Personalentwicklung!

Peter Rach Team & Kommunikation stellt Ihnen wirksame Instrumente der Personalentwicklung zur Verfügung. Sie brauchen nur noch den Knopf drücken.

 

Tools der modernen Personalentwicklung:

 

Aufgaben einer modernen Personalentwicklung:

  • dem Personal zur persönlichen Weiterentwicklung verhelfen
  • systematisch die berufliche Leistungsfähigkeit aller messen und fördern
  • Führungskräfte zum kompetenten Umgang mit Menschen anleiten
  • den Arbeitsplatz herausfordernd, attraktiv und anziehend gestalten
  • Mitarbeiter in den Flow bringen
  • Potenziale ausschöpfen, Talente fördern
  • Loyalität steigern

Personalentwicklung ist von größter Bedeutung, für Ihren Erfolg im Wettbewerb und am Arbeitsmarkt. Wenn Sie mehr über Personalentwicklung erfahren möchten oder Ihre aktuelle Herausforderung mit mir besprechen möchten:

 

Sprechen Sie mich zu Ihrem individuellem Vorhaben an:
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11 , Kontaktformular

 

 

Fallstudie Gesundheitskonzern

 

Ein deutscher Gesundheitskonzern (ein großer Konzern für Krankenhäuser, Hochschulen und Ausbildung von medizinischen und sozialen Berufen an Fachschulen) in Deutschland betreibt mehrere Fachschulen mit mehreren Fachbereichen. Dieser Konzern brauchte ein Führungskräfteentwicklungs-Programm für die Nachwuchs-Schulleiter an Regionalen Schulen. Das Programm sollte u.a. Führung, Betriebswirtschaftliches Denken für Nicht-Betriebswirte und Selbst- und Stressmanagement beinhalten. Dazu haben wir insgesamt 13 Schulungstage auf die Jahre 2016 und 2017 verteilt. Die Entwicklung der Teilnehmer über diesen Zeitraum war beachtlich. Begleitende Coachings boten sich hier aufgrund der regionalen Entfernung nicht an.

Grundlagen der Führung – 2 Tage

Trainingsinhalte:

  • Grundlagen und Bedeutung der Mitarbeiterführung,
  • Aufgaben einer Führungskraft,
  • Schlüsselergebnisse einer Führungskraft,
  • Wer ist der interne Kunde einer Führungskraft,
  • Führungsstile,
  • Führungsinstrumente,
  • Aufgaben einer Führungskraft,
  • Manager Blindness,
  • Beziehung zwischen Mitarbeiter und Führungskraft,
  • Status und sich durchsetzen.

Kommunikation und Führungskommunikation – 2 Tage

Trainingsinhalte:

  • Rapport als Grundlage für erfolgreiche Gesprächsführung,
  • Grundsatz, „Es gibt keine Wahrheit“,
  • Schädliche und hilfreiche Haltung in einem Streitgespräch,
  • Modell 4-Seiten-einer-Nachricht von Schulz von Thun,
  • Die Bedeutung von Adrenalin für die Kommunikation und Führung
  • Die eigenen Gefühle unter Kontrolle halten,
  • Führen durch überzeugen, statt befehlen
  • Beziehungskonto,
  • Das Kritikgespräch,
  • Das Konfliktlösungsschema

 

Wenn Sie mehr über Führungskräfteentwicklung erfahren wollen:
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11 , Kontaktformular

 

Betriebswirtschaft und Rechnungswesen - 2 Tage

Trainingsinhalte:

  • Der Zweck eines Unternehmens,
  • Investitionsplanung,
  • Die Bilanz – Unternehmens-Finanzierung und Vermögen,
  • Eigenkapital,
  • Fremdkapital,
  • Fristigkeit und unternehmerische Finanzierungsregeln,
  • Rechtsformen,
  • Gemeinnützigkeit,
  • Einnahmen- und Ausgabenplanung,
  • Kostenplanung,
  • Fixe- und Variable Kosten,
  • Deckungsbeitragsrechnung,
  • Gewinnermittlung: Umsatz, Betriebsergebnis, Cash-Flow,
  • Unternehmensplanspiel

Marketing-Strategien, –Instrumente und Vertrieb – 2 Tage

Trainingsinhalte:

  • Wie Menschen (Kauf-)Entscheidungen treffen,
  • Definition Marketing,
  • Zielsysteme,
  • Wachstums- und Kundengewinnungsstrategien,
  • Marktsegmentierung,
  • Positionierung und USP,
  • Brand Management,
  • Marketing-Mix,
  • Der Marketing-Mix der SRH-Fachschulen,
  • Marketing-Instrumente der regionalen Fachschulen und Schulleiter,
  • Erfolgreich verkaufen,
  • Verkaufsgespräche führen,
  • Überzeugen,
  • Einwandbehandlung

Führung 2: Motivation, Team und Change – 2 Tage

Trainingsinhalte:

  • Was ist Motivation,
  • Was motiviert,
  • Jeden motiviert etwas anders: Reiss-Profiles,
  • Säulen für exzellentes Teamwork,
  • Phasen der Teamentwicklung
  • Werkzeuge der Teamentwicklung
  • Team-Kommunikation
  • Change-Prozesse,
  • Dringlichkeit als Ausgangspunkt für Change,
  • motivierende Ziele und mitreißende Vision formulieren,
  • Unternehmenskultur – formen und implementieren,
  • 6 Cultural-Change-Tools,
  • 6 Hebel für Veränderung.

Personalentwicklung und Grundlagen Arbeitsrecht – 2 Tage

(Arbeitsrecht durch Arbeitsrechts-Anwalt)

Trainingsinhalte Personalentwicklung

  • Mitarbeiter entwickeln = verändern,
  • Entwicklungsbereiche,
  • Instrumente der Personalentwicklung,
  • Mitarbeitergespräche,
  • Zielvereinbarungen,
  • Einstellung,
  • Hilfreiche Fragen im Vorstellungsgespräch,
  • Befristung und Kündigung (unter Berücksichtigung des BetrVG),
  • Direktionsrecht des Arbeitgebers,
  • Abgrenzung Arbeitsverhältnis – freier Mitarbeiter,
  • Krankheits- und andere Abwesenheitszeiten,
  • Urlaub,
  • Schlechtleistungen,
  • Umgang mit dem Betriebsrat (Mitbestimmungsrechte, Behandlung von BR-Arbeit).

Selbst- und Zeitmanagement – 1 Tag

Trainingsinhalte:

  • Stressoren und Stressverhalten,
  • Stressbewältigung,
  • Emotionen: Qualität der Energie,
  • Energieräuber,
  • Denkmuster,
  • Verstand: Energie fokussieren,
  • Zeitplanung,
  • Büroorganisation,
  • Körper: Physische Energie,
  • Achtsamkeit,
  • Entspannungsübungen,
  • Sinn: Energie durch Bedeutsamkeit.

Feedback der Teilnehmer:

"Gut gefallen hat mir insgesamt, dass Sie immer einen Methoden- und Medienmix und „Übungssequenzen“ eingesetzt haben. Abschließend kann ich sagen, dass ich froh bin, dass ich am Seminar teilgenommen habe und es auch weiterempfehlen würde."

"Grundsätzlich muss ich Ihnen sagen, dass ich es erstaunlich und unglaublich finde, welche und wie viele Themen Sie kompetent vermittelten können. Ich finde, dass Sie über eine gute Bandbreite an Erfahrungen verfügen, die sehr sinnvoll für dieses Seminar sind. Auch Sie als Person habe ich als sehr angenehm empfunden. Zudem haben Sie viel Humor und vermitteln Inhalte sehr verständlich!"

"Insgesamt finde ich das Seminar sehr gelungen und kann es nur weiterempfehlen. Ich habe aus jedem Teil etwas mitnehmen können!! Wünschenswert finde ich eine Weiterführung des Seminars zur Reflexion der Leitungstätigkeit mit einer Frequenz ca. 1x im Jahr oder alle 2 Jahre."

Wenn Sie mehr über Führungskräfteentwicklung erfahren wollen:
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11 , Kontaktformular

 

Fallstudie mittelständische Importeuer von Streetware

Der mittelständische Importeuer von Streetware hatte ca. 12 Teamleiter, einschließlich der Geschäftsführung, die noch nie zu Themen wie Führung und Kommunikation geschult worden sind. Das überwiegend sehr junge Team sollte für diese Aufgabe professionalisiert werden. Dazu haben wir 5 einzelne Trainings-Tage auf ca. ein halbes Jahr verteilt. Diese Verteilung bot uns die Gelegenheit jeweils Inhalte der vorangegangenen Schulung zu wiederholen.

Begleitende Coachings hatten wir grundsätzlich mit eingeplant, wurden jedoch nicht benötigt.

  • Block 1: Professionalisierung Kommunikation
    • Ziele von Kommunikation
    • Fallen i.d. Kommunikation
    • Kommunikationstechniken
      • Rapport
      • Kommunikationsmodell Schulz von Thun
      • GFK nach Rosenberg
      • Aktives Zuhören richtig verstehen
      • Sicherheitsorientierte Kommunikation aus der Fliegerei
  • Block 2: Einführung i.d. Persönlichkeitsentwicklung
    • Persönliche Ziele wirksam formulieren
    • Persönlichkeitstypen
    • Arbeit mit eigenen Stärken und Schwächen
    • Meine Wirkung auf andere Menschen
    • Lösungsorientiert Denken und persönlich Verantwortung übernehmen
  • Block 3: Mitarbeiter-Führung Teil 1
    • Die Rolle einer Führungskraft
      • Veränderungen des Rollenverständnisses seit dem letzten Jahrhundert
      • Führung geht nur, wenn Mitarbeiter die Führung annehmen
      • Unterschied zw. Management und Leadership
    • Die 5 Aufgaben einer Führungskraft
    • Umgang mit Widerstand
  • Block 4: Mitarbeiter-Führung Teil 2
    • Mitarbeiter-Motivation
    • Führungsmethoden- und Werkzeuge
    • Mitarbeitergespräche
    • Kritikgespräche
    • Situative Führung
    • Teamwork entwickeln
  • Block 5: Mitarbeiter-Führung Teil 3
    • Mitarbeiter aufbauen und Entwickeln
    • Coachingskills für Führungskräfte
    • Teamführung
    • Teamentwicklung
    • Change im Unternehmen

 

Wenn Sie mehr über Führungskräfteentwicklung erfahren wollen:
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11 , Kontaktformular

 

 

Fallstudie Mittelständischer Automobilzulieferer

Bei diesem mittelständischen Automobilzulieferer gab es diverse Probleme bei der Führung der gewerblichen Mitarbeiter durch die jeweiligen Schichtleiter, sowie viel Reibung zwischen verschiedenen Abteilungen: insbesondere Produktion, Logistik und Instandhaltung. Die Konzeption bestand hier aus einen Tag allgemeinem Führungstraining für die Schichtleiter und obligatorischen Einzelcoachings für alle Schichtleiter über den Zeitraum von einem ¾ Jahr. Die Probleme konnten weitgehend reduziert werden. Ich wurde im Nachgang für weitere Trainings angefragt.

 

Fallstudie Logistikdienstleister im Linde-Konzern

Eine Logistik-Konzerntochter hat 12 Teamleiter, sehr unterschiedlichen Alters und Erfahrung. Nachdem vor Jahren ein Führungstraining eines Kollegen nicht so gut ankam, wollte der Geschäftsführer einen 2. Anlauf wagen. Wir starteten im Oktober 2016 mit einen Tag Führungskommunikation als Test. Bei der Auswertung des Tages beschlossen wir in 2017 weitere 1 ½ Tage zur Entwicklung eigener Mitarbeitergespräche und Einzelcoachings nach Bedarf anzusetzen.

Für 2018 sind bereits weitere 1 ½ Tage Kommunikationstrainings für Führungskräfte mit Videokamera-Feedback geplant.

 

Wenn Sie mehr über Führungskräfteentwicklung erfahren wollen:
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11 , Kontaktformular

 

 

Gratis-Download

GRATIS: E-Book "Überzeugen"

Statt bei Amazon kaufen, hier für alle Besucher meiner Website als Geschenk: GRATIS downloaden

Cover Ueberzeugen kleinGRATIS-Download
E-Book Überzeugen

 

 Noch mehr Gratis?

Gratis-Formulare und spannende Whiteaper! Schauen Sie einfach mal in meinen Downloadbereich

Newsletter

Regelmäßig nützliche Ideen zu wirksamer Kommunikation, zu Teams oder zu Peter Rach Team & Kommunikation - hier anmelden...

Rückrufbitte hinterlassen!

DVNLP Lehrtrainer kleiner 300dpi farbig

Unternehmenswert Mensch zertifizierter Berater
Autorisierter Fachberater
Eine Initiative der Bundesregierung

 

Logo UWM Plus

Autorisierter Fachberater für Digitalisierung und den Wandel der Arbeitswelt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung OK