• Führungskräfteentwicklung

    Sind Ihre Führungskräfe geschult?


    Sicher in schwierigen Gesprächen,
    bessere Ergebnisse, engagierte Mitarbeiter
    durch ein FK-Entwicklungsprogramm

  • Peter Rach

    Erfahrener Teamentwickler
    Kommunikation für Führung und Kundenbindung
    Coach für Führungskräfte, Mediator

Covid19-Ticker:

Alle Trainings, Workshops und Coachings sind auch als Web-Konferenz und Online-Training möglich.
Präsenztrainings: 3G

Testsiegel

Peter Rach - Team & Kommunikation

Heimbach 11a
63776 Mömbris
Tel.: +496029-6019011

peter(at)rach-team-kommunikation.de

Führungskräfteentwicklung!

 

Schlechte Führung kann sich kein Unternehmen leisten

Autoritäre Führungskraft...und doch gibt es sie! Führung ist eine der schwierigsten Aufgaben im Management. Denn es geht um den Umgang mit Menschen. Und jeder Mensch ist anders. In der Regel sind Führungskräfte nur sehr unzureichend auf diese komplexe Aufgabe vorbereitet. Vielen fehlt sogar das Talent dazu. Denn die Eigenschaften, die man zeigen musste, um befördert zu werden (Durchsetzungsvermögen, Beharrlichkeit, fachliche Exzellenz), sind im Umgang mit Mitarbeitern manchmal eher hinderlich. Deshalb ist schlechte Führung weit verbreitet und die Ursache für 80% aller Jobwechsel.

Die Qualität Ihrer Führungs-Crew ist das mit Abstand bedeutendste Kriterium für die Leistung Ihrer Mitarbeiter und damit für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Und aus diesem Grund ist systematische Führungskräfteentwicklung in Zeiten des Fachkräftemangels aller erste Priorität.

Lesen Sie hier…

  • Mitarbeiter kommen zu Unternehmen, aber Sie verlassen ihre Chefs
  • Wie kommen Sie nun zu exzellenten Führungskräften?
  • Fallstudien

Sie können die Hand eines Mitarbeiters kaufen, aber nicht sein Herz!

Steven R. Covey

 

Mitarbeiter kommen zu Unternehmen, aber Sie verlassen ihre Chefs

Der Fachkräftemangel ist aller Munde. Und für viele meiner Kunden heute schon ein ernstes Problem. Eine gute Beziehung zum Chef ist auch eines der wichtigsten Kriterien für Bewerber, wenn sie sich zwischen verschiedenen Stellen zu entscheiden haben. Tatsache ist: "ein gebranntes Kind scheut das Feuer". Wenn 80% aller Jobwechsler gerade Ihren Chef wegen schlechter Führung verlassen, was glauben Sie, worauf diese jetzt besonders achten werden?

88% der Stellensuchenden gaben bei Befragung durch Stepstone an, auf eine Bewerbung bei Unternehmen mit schlechtem Ruf gleich ganz zu verzichten. Wie gut ist Ihr Ruf als Arbeitgeber? Schauen Sie mal ins Internet? Oft informieren sich Bewerber im Vorfeld auch über Xing und über Bekannte. Aber es gibt auch Arbeitgeber-Beurteilungsplattformen wie z.B. Kununu. Dort kann jeder Bewerber nachlesen, wie die Qualität der Führung bei Ihnen ist, ob man bei Ihnen den einzelnen Mitarbeiter wertschätzt und ob positive oder negative Beziehungen zum Chef die Regel sind.

 

Wie kommen Sie nun zu exzellenten Führungskräften?

Jede benötigte Fähigkeit kann man erlernen und entwickeln. Jeder Tennis-Meister war am Anfang eine Katstrophe. Aber Sportler lernen permanent dazu, bekommen Feedback von einem Trainer und üben, üben, üben. Um exzellent in einer Fähigkeit zu werden, braucht es aber oft viele Stunden Training. Studien zeigen, dass man nach ca. 10.000 Stunden Training ein Weltklasseniveau erreicht. Unabhängig vom Talent! Das heißt, auch schwache Führungskräfte können noch richtig gut in Menschenführung werden. Aber: Wie viele Stunden trainieren Ihre Führungskräfte ihre Führungsfähigkeiten und die Wirksamkeit ihrer Führungs-Kommunikation?

 

Mein Vorschlag: systematische Führungskräfteentwicklung

Werden Sie bekannt für kompetente Führung auf höchstem Niveau. Das sichert Ihnen dauerhaft wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens, höchstes Engagement Ihrer Mitarbeiter, wenig Fluktuation und die Anziehungskraft auf die begehrten Bewerber.

 

Meine Angebote:

 

Wenn Sie mehr über Führungskräfteentwicklung erfahren wollen:
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11, Kontaktformular

 

Fallstudie Gesundheitskonzern

 

Ein deutscher Gesundheitskonzern (ein großer Konzern für Krankenhäuser, Hochschulen und Ausbildung von medizinischen und sozialen Berufen an Fachschulen) in Deutschland betreibt mehrere Fachschulen mit mehreren Fachbereichen. Dieser Konzern brauchte ein Führungskräfteentwicklungs-Programm für die Nachwuchs-Schulleiter an Regionalen Schulen. Das Programm sollte u.a. Führung, Betriebswirtschaftliches Denken für Nicht-Betriebswirte und Selbst- und Stressmanagement beinhalten. Dazu haben wir insgesamt 13 Schulungstage auf die Jahre 2016 und 2017 verteilt. Die Entwicklung der Teilnehmer über diesen Zeitraum war beachtlich. Begleitende Coachings boten sich hier aufgrund der regionalen Entfernung nicht an.

Grundlagen der Führung – 2 Tage

Trainingsinhalte:

  • Grundlagen und Bedeutung der Mitarbeiterführung,
  • Aufgaben einer Führungskraft,
  • Schlüsselergebnisse einer Führungskraft,
  • Wer ist der interne Kunde einer Führungskraft,
  • Führungsstile,
  • Führungsinstrumente,
  • Aufgaben einer Führungskraft,
  • Manager Blindness,
  • Beziehung zwischen Mitarbeiter und Führungskraft,
  • Status und sich durchsetzen.

Kommunikation und Führungskommunikation – 2 Tage

Trainingsinhalte:

  • Rapport als Grundlage für erfolgreiche Gesprächsführung,
  • Grundsatz, „Es gibt keine Wahrheit“,
  • Schädliche und hilfreiche Haltung in einem Streitgespräch,
  • Modell 4-Seiten-einer-Nachricht von Schulz von Thun,
  • Die Bedeutung von Adrenalin für die Kommunikation und Führung
  • Die eigenen Gefühle unter Kontrolle halten,
  • Führen durch überzeugen, statt befehlen
  • Beziehungskonto,
  • Das Kritikgespräch,
  • Das Konfliktlösungsschema

 

Wenn Sie mehr über Führungskräfteentwicklung erfahren wollen:
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11, Kontaktformular<

 

Betriebswirtschaft und Rechnungswesen - 2 Tage

Trainingsinhalte:

  • Der Zweck eines Unternehmens,
  • Investitionsplanung,
  • Die Bilanz – Unternehmens-Finanzierung und Vermögen,
  • Eigenkapital,
  • Fremdkapital,
  • Fristigkeit und unternehmerische Finanzierungsregeln,
  • Rechtsformen,
  • Gemeinnützigkeit,
  • Einnahmen- und Ausgabenplanung,
  • Kostenplanung,
  • Fixe- und Variable Kosten,
  • Deckungsbeitragsrechnung,
  • Gewinnermittlung: Umsatz, Betriebsergebnis, Cash-Flow,
  • Unternehmensplanspiel

Marketing-Strategien, –Instrumente und Vertrieb – 2 Tage

Trainingsinhalte:

  • Wie Menschen (Kauf-)Entscheidungen treffen,
  • Definition Marketing,
  • Zielsysteme,
  • Wachstums- und Kundengewinnungsstrategien,
  • Marktsegmentierung,
  • Positionierung und USP,
  • Brand Management,
  • Marketing-Mix,
  • Der Marketing-Mix der SRH-Fachschulen,
  • Marketing-Instrumente der regionalen Fachschulen und Schulleiter,
  • Erfolgreich verkaufen,
  • Verkaufsgespräche führen,
  • Überzeugen,
  • Einwandbehandlung

Führung 2: Motivation, Team und Change – 2 Tage

Trainingsinhalte:

  • Was ist Motivation,
  • Was motiviert,
  • Jeden motiviert etwas anders: Reiss-Profiles,
  • Säulen für exzellentes Teamwork,
  • Phasen der Teamentwicklung
  • Werkzeuge der Teamentwicklung
  • Team-Kommunikation
  • Change-Prozesse,
  • Dringlichkeit als Ausgangspunkt für Change,
  • motivierende Ziele und mitreißende Vision formulieren,
  • Unternehmenskultur – formen und implementieren,
  • 6 Cultural-Change-Tools,
  • 6 Hebel für Veränderung.

Personalentwicklung und Grundlagen Arbeitsrecht – 2 Tage

(Arbeitsrecht durch Arbeitsrechts-Anwalt)

Trainingsinhalte Personalentwicklung

  • Mitarbeiter entwickeln = verändern,
  • Entwicklungsbereiche,
  • Instrumente der Personalentwicklung,
  • Mitarbeitergespräche,
  • Zielvereinbarungen,
  • Einstellung,
  • Hilfreiche Fragen im Vorstellungsgespräch,
  • Befristung und Kündigung (unter Berücksichtigung des BetrVG),
  • Direktionsrecht des Arbeitgebers,
  • Abgrenzung Arbeitsverhältnis – freier Mitarbeiter,
  • Krankheits- und andere Abwesenheitszeiten,
  • Urlaub,
  • Schlechtleistungen,
  • Umgang mit dem Betriebsrat (Mitbestimmungsrechte, Behandlung von BR-Arbeit).

Selbst- und Zeitmanagement – 1 Tag

Trainingsinhalte:

  • Stressoren und Stressverhalten,
  • Stressbewältigung,
  • Emotionen: Qualität der Energie,
  • Energieräuber,
  • Denkmuster,
  • Verstand: Energie fokussieren,
  • Zeitplanung,
  • Büroorganisation,
  • Körper: Physische Energie,
  • Achtsamkeit,
  • Entspannungsübungen,
  • Sinn: Energie durch Bedeutsamkeit.

Feedback der Teilnehmer:

"Gut gefallen hat mir insgesamt, dass Sie immer einen Methoden- und Medienmix und „Übungssequenzen“ eingesetzt haben. Abschließend kann ich sagen, dass ich froh bin, dass ich am Seminar teilgenommen habe und es auch weiterempfehlen würde."

"Grundsätzlich muss ich Ihnen sagen, dass ich es erstaunlich und unglaublich finde, welche und wie viele Themen Sie kompetent vermittelten können. Ich finde, dass Sie über eine gute Bandbreite an Erfahrungen verfügen, die sehr sinnvoll für dieses Seminar sind. Auch Sie als Person habe ich als sehr angenehm empfunden. Zudem haben Sie viel Humor und vermitteln Inhalte sehr verständlich!"

"Insgesamt finde ich das Seminar sehr gelungen und kann es nur weiterempfehlen. Ich habe aus jedem Teil etwas mitnehmen können!! Wünschenswert finde ich eine Weiterführung des Seminars zur Reflexion der Leitungstätigkeit mit einer Frequenz ca. 1x im Jahr oder alle 2 Jahre."

Wenn Sie mehr über Führungskräfteentwicklung erfahren wollen:
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11, Kontaktformular

 

Fallstudie mittelständische Importeuer von Streetware

Der mittelständische Importeuer von Streetware hatte ca. 12 Teamleiter, einschließlich der Geschäftsführung, die noch nie zu Themen wie Führung und Kommunikation geschult worden sind. Das überwiegend sehr junge Team sollte für diese Aufgabe professionalisiert werden. Dazu haben wir 5 einzelne Trainings-Tage auf ca. ein halbes Jahr verteilt. Diese Verteilung bot uns die Gelegenheit jeweils Inhalte der vorangegangenen Schulung zu wiederholen.

Begleitende Coachings hatten wir grundsätzlich mit eingeplant, wurden jedoch nicht benötigt.

  • Block 1: Professionalisierung Kommunikation
    • Ziele von Kommunikation
    • Fallen i.d. Kommunikation
    • Kommunikationstechniken
      • Rapport
      • Kommunikationsmodell Schulz von Thun
      • GFK nach Rosenberg
      • Aktives Zuhören richtig verstehen
      • Sicherheitsorientierte Kommunikation aus der Fliegerei
  • Block 2: Einführung i.d. Persönlichkeitsentwicklung
    • Persönliche Ziele wirksam formulieren
    • Persönlichkeitstypen
    • Arbeit mit eigenen Stärken und Schwächen
    • Meine Wirkung auf andere Menschen
    • Lösungsorientiert Denken und persönlich Verantwortung übernehmen
  • Block 3: Mitarbeiter-Führung Teil 1
    • Die Rolle einer Führungskraft
      • Veränderungen des Rollenverständnisses seit dem letzten Jahrhundert
      • Führung geht nur, wenn Mitarbeiter die Führung annehmen
      • Unterschied zw. Management und Leadership
    • Die 5 Aufgaben einer Führungskraft
    • Umgang mit Widerstand
  • Block 4: Mitarbeiter-Führung Teil 2
    • Mitarbeiter-Motivation
    • Führungsmethoden- und Werkzeuge
    • Mitarbeitergespräche
    • Kritikgespräche
    • Situative Führung
    • Teamwork entwickeln
  • Block 5: Mitarbeiter-Führung Teil 3
    • Mitarbeiter aufbauen und Entwickeln
    • Coachingskills für Führungskräfte
    • Teamführung
    • Teamentwicklung
    • Change im Unternehmen

 

Wenn Sie mehr über Führungskräfteentwicklung erfahren wollen:
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11, Kontaktformular

 

 

Fallstudie Mittelständischer Automobilzulieferer

Bei diesem mittelständischen Automobilzulieferer gab es diverse Probleme bei der Führung der gewerblichen Mitarbeiter durch die jeweiligen Schichtleiter, sowie viel Reibung zwischen verschiedenen Abteilungen: insbesondere Produktion, Logistik und Instandhaltung. Die Konzeption bestand hier aus einen Tag allgemeinem Führungstraining für die Schichtleiter und obligatorischen Einzelcoachings für alle Schichtleiter über den Zeitraum von einem ¾ Jahr. Die Probleme konnten weitgehend reduziert werden. Ich wurde im Nachgang für weitere Trainings angefragt.

 

Fallstudie Logistikdienstleister im Linde-Konzern

Eine Logistik-Konzerntochter hat 12 Teamleiter, sehr unterschiedlichen Alters und Erfahrung. Nachdem vor Jahren ein Führungstraining eines Kollegen nicht so gut ankam, wollte der Geschäftsführer einen 2. Anlauf wagen. Wir starteten im Oktober 2016 mit einen Tag Führungskommunikation als Test. Bei der Auswertung des Tages beschlossen wir in 2017 weitere 1 ½ Tage zur Entwicklung eigener Mitarbeitergespräche und Einzelcoachings nach Bedarf anzusetzen.

Für 2018 sind bereits weitere 1 ½ Tage Kommunikationstrainings für Führungskräfte mit Videokamera-Feedback geplant.

 

Wenn Sie mehr über Führungskräfteentwicklung erfahren wollen:
Rufen Sie mich gleich an: +49 60 29-601 90 11, Kontaktformular

 

Testsiegel

Peter Rach

Teamentwicklung und
Kommunikationstraining

+49 60 29-601 90 11

+49 177-44 97 497

Jetzt anrufen, Ich freue mich:

Notfall oder neugierig?

 

Peter Rach - Team & Kommunikation

Heimbach 11a
63776 Mömbris
Tel.: +496029-6019011

peter(at)rach-team-kommunikation.de

Direkt zum Kontaktformular

ButtonKONTAKT

Zufrieden oder Geld zurück
  • Peter Rach kostenlose Beratung
    Gleich anrufen:

    Kostenlose
    Erstberatung

    Besser als jede Lösung von der Stange. Reden wir darüber, welches Problem Ihr Workshop lösen soll. 

    Ich freue mich über Ihren Anruf:
    +49 60 29-601 90 11

    Ein Angebot?

  • Peter Rach Warum
    Kompetenzen

    Warum
    mit mir?

    • Sympathische Trainingsatmosphäre
    • Immer positives, herzliches, wertschätzendes und wohlwollendes Auftreten
    • Sehr abwechslungsreiche, unterhaltsame, interaktive Trainings
    • Umfangreiches Wissen an betriebswirtschaftlichen Theorien
    • Praxisorientiert: großer Fundus an Erfolgs- und Praxisbeispielen aus der internationalen Businesswelt

    • Viel Empathie für alle Teilnehmer
    • Großes Geschick im Vermitteln zwischen abweichenden Positionen (zertifizierter Mediator)
    • Moderation immer sehr zielorientiert

    • Begeisterung für Kundenorientierung und Teamwork
    • Kaizen, KVP, Scrum, Agile Arbeitsmethoden, New Work, Lean Management
    • Umfangreiche Kenntnisse über:
    • Kommunikation, Kommunikationsprozesse, Gesprächsführung u. Konfliktmanagement
    • aus dem Hochschulstudium (Wirtschaftspsychologie) und der Berufspraxis (Werbetexter und Kommunikationstrainer)

    • Eigene Arbeitserfahrung, im Konzern und als Mitglied der erweiterten Geschäftsführung im Mittelstand

    Ich freue mich über Ihren Anruf:
    +49 60 29-601 90 11,

    Ein Angebot?

  • Peter Rach Werdegang
    Kompetenzen

    Berufserfahrung

    Beruflicher Werdegang

    • Studium BWL und Wirtschaftspsychologie
    • 8 Jahre im Vertrieb B2B und B2C
    • 8 Jahre im Marketing Allianz/Dresdner Bank Konzern
    • Erfahrung im Mittelstand, in Konzernstrukturen, in Projektarbeit
    • 3,5 Jahre Etatdirektor und Bord of Directors einer Dialogmarketing-Agentur
    • Seit 2009 selbstständig als Coach, Trainer, Teamentwickler, Moderator
    • 25 Jahre Erfahrung im Training und Coaching von Leistungssportlern
    • Ernannt zum Lehrtrainer des DVNLP e.V.

    Ich freue mich über Ihren Anruf:
    +49 60 29-601 90 11,

    EIn Angebot?

  • Peter Rach Branchenerfarung
    Erfahrungen

    Branchen

    • Mittelständische Untenehmen aller Branchen
    • Unternehmensberater, Werbeagenturen
    • IT-Projekte, IT-Entwicklung, IT-Support
    • Technik und Industrie
    • Automobilzulieferer
    • Pharmaindustrie, Chemie, Convinience
    • Banken und Versicherungen
    • Öffentlicher Dienst, öffentliche Einrichtungen
    • gemeinnützige und caritative Einrichtungen
    • Handwerk
    • Heilpraktiker, Arztpraxen

    Ich freue mich über Ihren Anruf:
    +49 60 29-601 90 11,

    EIn Angebot?

  • Peter Rach Zerifikate
    Gelernt ist gelernt

    Ausbildungen
    und Zertifikate

    • Dipl-Kfm. (Marketing u. Wirtschaftspsychologie)
    • Zertifizierter Mediator (Univers.)
    • Ernannt zum Lehrtrainer des DVNLP e.V.
    • Systemischer Coach
    • wingwave-Coach
    • NLP-Master-Coach (nach den umfangreichen Richtlinien des DVNLP)
    • Zertifizierter Management-Trainer
    • Marketing-Experte
    • Seit 35 Jahren Tanzsport-Trainer (B-Lizenz im DTV)

     Ich freue mich über Ihren Anruf:
    +49 60 29-601 90 11

    Ein Angebot?

Was Kunden über meine Trainings oder ihren Teamworkshop sagen:

  • "Das Klima hier im Büro hat sich merklich verändert und die Kollegen und ich achten mehr darauf was und wie wir es sagen. Sie sind ein super Coach und von mir und dem ganzen Team nochmal ein großes Dankeschön."

    E. Laue, Assistenz der Geschäftsführung, 04.07.2019
  • "Vielen herzlichen Dank für das Fotoprotokoll! Das ist wunderbar und fasst die wichtigsten Ergebnisse super zusammen! Es war wirklich ein super Workshop und das gesamte Team war begeistert von dir als Trainer!"

    Saskia V. 15.12.2018
  • Ich möchte mich herzlich bei Ihnen bedanken für die effektiven und hilfreichen Präsentationscoachings. Ich habe danach ganz viel Feedback bekommen, dass meine Präsentation sehr gut geworden ist und darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut.

    Laura O., Doktorandin Biochemie 28.08.2020
  • "Good Job."

    Melanie .S., Geschäftsführerin, 2013
  • "Ich kann den Trainer sehr weiterempfehlen."

    H.-W. Meier, Geschäftsführer
  • "Von Ihrem Training sind ...regelmäßige Zweiergespräche zwischen erster und zweiter Führungsebene im monatlichen Rhythmus hängen geblieben. Der Informationsfluss in beide Richtungen hat sich dadurch qualitativ deutlich verbessert."

    M. T., Kaufmännischer Geschäftsführer
  • "Authentisch und professionell. Auch sehr mutig im positiven Sinn."

    F. Seminara, Marketingleiterin, 9.12.2011
  • "Ich bin dankbar dafür, dass ich daran teilnehmen durfte....Klasse!"

    U.B., 2011
  • „Klar strukturiert, verständlich und in der Praxis anwendbar.“

    I. Heise, Geschäftsführerin 2009

Meistbesuchte Blog-Beiträge

Teamregeln - 10 erfolgreiche Teamregeln für mehr Erfolg

Wenn Top-Performer sozial scheitern

Wenn Kunden sich schlecht benehmen

GRATIS: E-Book "Überzeugen"

Statt bei Amazon kaufen, hier für alle Besucher meiner Website als Geschenk: GRATIS downloaden

Cover Ueberzeugen kleinGRATIS-Download
E-Book Überzeugen

 

 Noch mehr Gratis?

Gratis-Formulare und spannende Whiteaper! Schauen Sie einfach mal in meinen Downloadbereich

Rückrufbitte hinterlassen!

DVNLP Lehrtrainer kleiner 300dpi farbig

 

WingwaveQ

 

WingwaveOnline

Unternehmenswert Mensch zertifizierter Berater
Autorisierter Fachberater
Eine Initiative der Bundesregierung

 

Logo UWM Plus

Autorisierter Fachberater für Digitalisierung und den Wandel der Arbeitswelt

Autorisierter Berater Offensive Mittelstand klein
Autorisierter Fachberater
Eine Initiative der Bundesregierung

 

 

 intrinsify logo klein

Mitglied im Netzwerk für Neue Arbeitswelt und moderne Unternehmensführung

 

Trainerlink-Note: Sehr gut

Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.